Minimieren sie das unternehmerische Risiko Ihrer Schweinemast. Die UEG bietet Ihnen als Dienstleister die Absicherung des Verkaufspreises an der Warenterminbörse an.

 

Bereits zum Zeitpunkt der Einstallung kalkulieren Sie die Kosten Ihrer Mast und sichern dann Ihren Verkaufspreis ab.  Während der Laufzeit des Kontraktes erfolgt die fachliche Beratung durch unseren Spezialisten.

 

Die Abwicklung aller Formalitäten, das hinterlegen von Sicherheiten und alle finanziellen Transaktionen im Zusammenhang mit der Absicherung werden durch die UEG durchgeführt, so daß für Sie kein weiterer Aufwand entsteht.

 

Beispielrechnung für Schweinemast

 

Ferkelpreis: € 68,00
Futter: € 65,00
var. Kosten: € 13,00
Börse: € 1,00
Summe: € 147,00
Verkauf (94 kg SG, abgesicherter Preis 1,71 inkl. Vermarktungskosten und MwSt.)  
Marktleistung: € 171,00
direktkostenfreie Leistung je Mastschwein: € 24,00

 

Jeder Betriebsleiter braucht eine Übersicht über die Märkte, auf denen er sich bewegt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen für die Börsennutzung folgendes zu beachten:

 

  • nehmen Sie eine unabhängige und fundierte Beratung in Anspruch
  • orientieren Sie sich an Ihren Produktionskosten
  • legen Sie eine individuelle Strategie (Risikomanagement) fest
  • kalkulieren geht vor spekulieren

 

1 Kontrakt für Mastschweine entspricht 8000 kg Schlachtgewicht.

 

1 Kontrakt für Ferkel entspricht 100 Ferkel zu 25 kg.

 

Grundinfo WTB (PDF - 58 KB)

Future auf Schweine (PDF - 64 KB)

Future auf Ferkel (PDF - 84 KB)